Vorträge

Freitag, 23.7.2010

Dominik Busch, Berlin: 
Creative Coding und Communities. Ein Überblick Dominik Busch, Berlin: Creative Coding und Communities. Ein Überblick

Benedikt Groß, Stuttgart: 
Generative Gestaltung und Design Benedikt Groß, Stuttgart. Generative Gestaltung und Design

Jeremy Bernstein, Berlin: 
Geschichte und Konzept Max/MSP/Jitter Jeremy  Bernstein, Berlin:  Geschichte und Konzept Max/MSP/Jitter

Jochen Viehoff, Paderborn: 
Public / void / setup – Programmierkurse für Kreative: Kunst oder Qual? Jochen Viehoff, Paderborn: Public / void / setup – Programmierkurse für Kreative

André Knörig, Potsdam: 
Kreatives Arbeiten mit Hardware André Knörig, Potsdam, Kreatives Arbeiten mit Hardware

Daniel Bisig, Zürich: 
Schwarmsimulationen und Generative Kunst Daniel Bisig, Zürich.  Schwarmsimulationen und  Generative Kunst

Victor Morales, Berlin: 
Videogame-Modifying Victor Morales, Berlin: Videogame-Modifying

Samstag, 24.7.2010

Wolfgang Hagen, Berlin: 
Medienvergessenheit. Über Gedächtnis und Erinnerung in der Computernetz-Gesellschaft. Wolfgang Hagen, Berlin. Medienvergessenheit. Über Gedächtnis  und  Erinnerung in

Alexander Firyn, Berlin: 
„Vom Verschwinden des Terminals“ Alexander Firyn, Berlin:  „Vom Verschwinden des Terminals“

Peter Koval, Bern: 
„Es gibt keine Hardware“ Peter Koval, Bern. „Es gibt  keine Hardware“

Jens Schröter, Siegen: 
Von der Oberfläche zur Tiefe. Die Analyse multimedialer Systeme Jens Schröter, Siegen: Von der Oberfläche zur Tiefe. Die Analyse multimedialer

Stefan Heidenreich, Berlin: 
Was Kunst und Programmieren gemeinsam haben. Und was nicht. Stefan Heidenreich,  Berlin. Was Kunst und Programmieren  gemeinsam haben. Und w

};